Vierter Tag

Aug 06 2015

"Hallo, ich heiße Hannes!"

"Hallo, ich heiße Hannes! Und ich arbeite in einer Knopffabrik!" So beginnt ein Lied, bei dem der Chef von Hannes ihn bittet Knöpfe zu drehen. Aber nicht irgendwie. Nein! Erst mit der rechten Hand, dann noch dazu mit der linken Hand und mit den Schultern dazu und mit den Füßen und ganz zum Schluß mit dem Po.

So kreisten also im Frühkreis 60 Kinderpos und die Hände und die Schultern und das Gelächter und der Spaß waren riesengroß.

Nach dem Frühstück durfte man heute wählen, ob man Bilderrahmen selbst gestalten möchte oder Pompons in witzige Monster verwandeln will. Oder man durfte die Schirmchen einer Lichterkette mit bunten Farben, Pfeifenputzen, Glitzer oder Federn in neuen Glanz tauchen.

Nach dem Mittagessen wartete wieder das kühle Nass auf uns. Mit Schwimmnudel oder Schwimmbrett, mit Schwimmbrille oder Schwimmflügeln - das Handtuch lässig über die Schulter geworfen - strömte die Kinderschar gen Wasser. Was gibt es Besseres bei diesen tollen Sommerferientemperaturen?!

Strahlende Kinderaugen, glückliche Betreuerinnen und eine Leitung, die zufriedener kaum sein kann... Stadtranderholung macht einfach Spaß!